KARTOFFEL-MÖHREN-PÜREE AUS DEM THERMOMIX

Wenn magenschonend doch immer so lecker wär

Kartoffel-Möhren-Püree Zutaten

Magenschonend ist in diesen Tagen das Stichwort und leider nötig, weil ich mir am Wochenende schlimm den selbigen verdorben habe. Doch nach mehreren Tagen mit ungesüßtem Milchreis und langweiligen Haferflocken gibt es heute Abend endlich etwas Leckeres – nämlich ein feines Kartoffel-Möhren-Püree aus dem Thermomix.

  • Zubereitungszeit

    45 Minuten

  • Portionen

    4 Portionen

  • Zutaten

    700g Kartoffeln (mehligkochend)
    600g Möhren
    500ml Milch
    40g Butter
    1,5 TL Salz

Vorbereitung

Die 700g Möhren und 600g Kartoffeln schälen und in ca. 5 cm dicke Scheiben geschnitten direkt in den Thermomix geben. Auch die 500ml Milch, die 1,5 TL Salz und die 40g Butter können direkt mit dazu.

Anschließend den Deckel aufsetzen und darauf den Gareinsatz als Spritzschutz.

Den Thermomix stellt ihr auf 30 Minuten, 98°C und Rückwärtslauf. Anschließend auf Stufe 1 drehen und das gute Stück seine Arbeit machen lassen. Und hier ist es dann wieder von Vorteil, wenn man eine Küche mit Tür hat, denn so ein Thermomix ist auch auf Stufe 1 ganz schön laut! Aber naja, ich habe keine und es auch überstanden 😉

Kartoffel-Möhren-Püree Kartoffeln in Scheiben schneiden
Kartoffel-Möhren-Püree Möhren in Scheiben, Milch, Butter und Salz dazugeben
Kartoffel-Möhren-Püree 30 Minuten garen

Tja, was soll ich noch groß sagen? Mehr ist gar nicht zu tun. Nach 30 Minuten waren meine mehligkochenden Kartoffeln schon zerkocht und die Möhren noch als Scheiben zu erkennen und gleichzeitig gar. Das sieht zugegeben nicht nach Sterneküche aus, aber für mich war es so perfekt! Wer ein richtiges Püree möchte, der kann alles jetzt noch für 30 Sekunden auf Stufe 4 glattpürieren.

Wem das Gericht ohne Fleisch noch nicht komplett ist, dem empfehle ich Wiener Würstchen oder Frikadellen mit Senf. Aber jedes andere Stück Fleisch oder eine Scheibe Kassler passen genauso gut.

Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt, dass ich so viel gemacht habe, dass es auch für morgen noch reicht! 🙂

Lasst es euch schmecken!

Diese Beiträge gefallen dir bestimmt auch

VOLLKORNBROT SELBER BACKEN – DAS ULTIMATIVE GRUNDREZEPT
kokos limetten body scrub
Ernährung vor und nach dem Sport
5 Ernährungsgrundsätze
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.